Kreatives Klangerleben
Ich bin an der Eingangstüre

Wo bin ich......                                                     Danke für die Du-Anrede

Spüre wo du bist?

Bist du noch wie ein Maulwurf unter der Erde, der seine Gänge gräbt und noch nie aus dem Erdhaufen gesehen hat oder ahnst oder bist du auf deiner Lebenswiese öfters in deiner Fülle in Freude und Leichtigkeit?

Wenn deine "Handyleitung" zu deinem göttlichen Bewusstsein durch verdrängte Gefühle und Ängste verstopft ist, fühlst du dich oft allein gelassen oder wie der Maulwurf, der sich nur unter der Erde auskennt.

Und wenn dem Maulwurf dann einer erzählt, dass es draußen hell ist, dass es dort eine wundervolle Landschaft gibt und einen Himmel und und und...

dann hat er die Wahl, ob er es glaubt oder nicht, ob er neugierig ist und sich heraus gräbt oder Angst vor dem neuen Sichtwinkel hat.

Wie schön, dass der "Maulwurf", der seine Füße im frischen Gras spüren kann, auch bald wahrnehmen kann, welches Bewußtsein schon längst auf ihn wartet, um ihn auf seiner neuen Reise zu begleiten.

Kennst du die Momente, wo du dich wie in einem Irrgarten befindest, dich heraus kämpfen willst oder schon abgeschlafft und deprimiert in der Ecke sitzt?

Wenn du dann loslässt und aus dem Kopf gehst, kann es sein, dass dich intuitiv deine Navistimme durch die Handyleitung mit den Anweisungen erreicht, wie du ganz leicht aus dem "Irrgarten" herausfindest, wenn du ihr (dir) vertraust.

Vielleicht spürst du dann, wenn sich mehrere von uns tanzend auf der Wiese zusammenfinden und gemeinsam das Energiefeld erhöhen, was das für eine Freude bewegt........

Ich freue mich, wenn meine Stimme und Klänge andere Menschen in der Seele berühren, Herzen öffnen und auch "Maulwürfe" erreichen........

                                              

                         


Wiltrud Widmaier