Kreatives Klangerleben

                                                     Ton-Akupressur

Ton-Akupressur mit Stimmgabeln in Frequenzen für die Körperorgane und ihr Befinden passend, kann als Bestandteil in meine Klangheilarbeit integriert oder auch separat angewandt werden.

Aus der Akupunktur kennt man das genaue Nadeln gewisser Punkte auf den Meridianen, den Engergieleitbahnen, von der Akupressur das Drücken dieser Punkte.

Bei der Ton-Akupressur wirken die Schallwellen um den Punkt herum größer und erreichen die Körperzellen tiefer, denn sie klopfen vertraut an, da die Grundschwingung der Zellen Klang ist. Spannung oder Krankheit ist z.B. Missklang in der Zelle, die wieder in ihren Ursprungsklang will.

Die Tonakupressur kann auch kombiniert mit Berührung und Ton eingesetzt  werden:

  • zur Beweglichkeit und Leichtigkeit des Körpers,
  • wird der Rücken steif über einem energielosen Blasenmeridian
  • zur Entwässerung des Wasserstaus und Aufbau der Nierenkraft
  • zur Entstauung der Gelenke, Entspannung der Muskeln und Nerven
  • zur Entlastung der Organe auch bei Schmerz und bei Krankheiten
  • zur Unterstützung der Verdauungskräfte
  • zum Aufbau der inneren Wärme für die Durchblutung, Schilddrüse usw.
  • zum Loslassen von Ängsten, Sorgen und Grübeleien
  • zum Aufbau der Vitalkraft und Konzentration

  • Wenn beim Lösen eines Leberstaues die LoslassBauchgeräusche hörbar werden und sich die Zwerchfellkuppen wieder öffnen, wird ein tiefes Wohlgefühl frei. 

         Oder sich beim Atmen seitlich die Zwischenrippenräume wieder ausdehnen und Lebendigkeit durch die Lungen strömt.

        Ebenso eine Wohltat für die Füße als Endpunkt zur Erde, den Kreislauf, das Herz, das Blut, die Hormone und für den energiemäßig meist unterversorgte Unterleib.

        Auch der verspannte Nacken, der die Energie in vielen Bereichen blockiert und für den Kiefer, die Wirbelsäule und die Schilddrüse alles andere als wohltuend ist.

        Einfach mal einlassen und staunen wie die Klangresonanzen wirken

  

                  Dauer 75  Minuten   80.- €      

 

 

Wiltrud Widmaier